Vermittlungsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Vermittlung von Ferienunterkünften

 

1. Anwendungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote für Ferienhäuser, Ferienunterkünfte oder Hotels („Ferienunterkünfte“) oder touristische Leistungen, die von dritten Unternehmen oder Veranstaltern vermietet oder angeboten werden und bei welchen my-sardinia.com (Inhaber Herr Dario Henke) als Vermittler auftritt. Die von my-sardinia.com vermittelten Verträge werden zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Veranstalter bzw. Anbieter abgeschlossen.
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Vermittlungsangebote und regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und my-sardinia.com als Vermittler.

 

2. Buchung
my-sardinia.com stellt dem Kunden die Preise und Verfügbarkeiten von Ferienhäusern oder touristischen Leistungen, die vermittelt werden, zusammen und erstellt für den Kunden ein Leistungsangebot. Mit seiner mündlichen oder schriftlichen Anmeldung (z. B. per E-Mail oder per Telefax, siehe empfohlenes Buchungsformular) bietet der Kunde sodann den Abschluss des Vertrages auf der Grundlage des Leistungsangebotes und der zum betreffenden Objekt oder Leistung gehörigen Ausschreibung des Veranstalters auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verbindlich an. Der Mietvertrag mit dem Vermieter / Veranstalter sowie der Vermittlungsvertrag mit my-sardinia.com kommen mit der Annahme der Anmeldung durch my-sardinia.com, über die die Vermittlungs- und Buchungsbestätigung den Kunden informiert, zustande.
Ansprüche aus dem Mietvertrag oder vermittelten Vertrag bestehen nur gegenüber dem Vermieter / Veranstalter und können ausschließlich diesen gegenüber geltend gemacht werden. my-sardinia.com schuldet nur die ordnungsgemäße Vermittlung des gewünschten Objektes oder der gewünschten Leistung.

 

3. Zahlung, Kaution
Die An- und Restzahlung der gebuchten Leistungen richtet sich, soweit wirksam einbezogen, nach den Allgemeinen Geschäfts- und Zahlungsbedingungen des Vermieters oder Anbieters, ansonsten nach dieser Vorschrift. Danach ist eine Anzahlung von 30 % auf den Gesamtpreis sofort zur Zahlung fällig und die Restzahlung ist bis spätestens 56 Tage vor Reiseantritt fällig und zu leisten, wenn feststeht, dass die Vermietung durchgeführt wird und nicht mehr abgesagt werden kann. my-sardinia.com ist berechtigt, beim Kunden Zahlungen für den Vermieter oder Anbieter einzufordern und ist insoweit inkassoberechtigt.
Die Höhe der Kaution ergibt sich aus der Buchungsbestätigung und ist mit der Restzahlung zu leisten, soweit die Buchungsbestätigung dies nicht anders regelt (z. B. Zahlung vor Ort). Sie wird spätestens 14 Tage nach Abreise des Kunden zurückgezahlt. 
Werden fällige Zahlungen trotz Mahnung und angemessener Fristsetzung zur Zahlung nicht oder nicht rechtzeitig geleistet, so ist my-sardinia.com selbst und in Vertretung des Vermieters berechtigt, vom jeweiligen Vertrag zurückzutreten und den Kunden mit Rücktrittskosten entsprechend Ziffer 5 zu belasten.

 

4. Mietzweck; Personenzahl; Anreise, Abreise
Die Ferienunterkunft darf ausschließlich zu Urlaubszwecken genutzt und mit der im Vertrag angegebenen Anzahl von Personen belegt werden. Im Falle einer Überbelegung ist der Vermieter, unbeschadet des Rechtes auf Kündigung des Vertrages, berechtigt, eine zusätzliche angemessene Vergütung für den Zeitraum der Überbelegung zu verlangen. Das Mietobjekt darf nicht zu groß angelegten Festen, Veranstaltungen und Feiern genutzt werden, die den gewöhnlichen Nutzungszweck übersteigen.
Das Mietverhältnis wird nur für die in der Buchungsbestätigung festgesetzte Dauer abgeschlossen. Es endet mit Ablauf dieser Dauer, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Dort wird auch die Anreise- und Abreisezeit angegeben. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung des Vermieters bleibt unberührt. Jedoch finden die gesetzlichen Vorschriften Anwendung. Bei vorzeitiger Abreise oder späterer Anreise des Mieters erfolgt keine Rückerstattung des Mietpreises oder eines Teilbetrages. Eine Verspätung hat der Mieter in jedem Fall anzuzeigen. Das Mietobjekt ist am Abreisetag bis zur festgelegten Abreisezeit im vertraglich vereinbarten Zustand besenrein zu übergeben, soweit nicht anders durch die AGB des Anbieters vorgegeben.

 

5. Rücktritt und Umbuchung
Rücktritt und Umbuchung vom vermittelten Reisevertrag oder Hauptvertrag richten sich nach den Bedingungen der jeweiligen Reiseveranstalter bzw. Anbieter. Der Kunde kann vor Reisebeginn von der Mietung der Ferienwohnung bzw. des Ferienhauses zurücktreten. Tritt er zurück, so haben die Vermieter bzw. Anbieter Anspruch auf Zahlung einer Entschädigung nach ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die my-sardinia.com als Vermittler an den Mieter weitergibt. Die Höhe der Entschädigung des Veranstalters bestimmt sich nach dem Belegungspreis der Unterkunft unter Abzug des Wertes der vom Veranstalter gewöhnlich ersparten Aufwendungen sowie dessen, was er durch gewöhnlich mögliche anderweitige Belegung des Ferienhauses erwerben kann. Sofern keine anderen Rücktrittsbedingungen Vertragsgegenstand wurden, kann my-sardinia.com diese Entschädigung konkret oder pauschaliert berechnen, letztere orientiert am Rücktrittszeitpunkt des Kunden wie folgt:
Bis 60. Tag vor Aufenthaltsbeginn 25 %
ab 59. Tag bis 35. Tag vor Aufenthaltsbeginn 50 %
ab 34. Tag bis 8. Tag vor Aufenthaltsbeginn 80 %
ab 7. Tag vor Aufenthaltsbeginn bis Aufenthalts-
beginn 90 %
Dem Kunden ist dabei stets gestattet, dem Veranstalter oder Anbieter nachzuweisen, dass ihm tatsächlich keine oder wesentlich geringere Kosten als die geltend gemachte Kostenpauschale entstanden sind. Rücktrittskostenzahlungen sind an my-sardinia.com als Inkassobevollmächtigte des Vermieters zu leisten.
my-sardinia.com und die Anbieter behalten sich vor, anstelle der in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Veranstalter enthaltenen oder der vorgenannten Pauschalen eine höhere, konkret bemessene Entschädigung zu fordern. In diesem Fall werden sie nachweisen, dass ihnen wesentlich höhere Aufwendungen als die jeweils anwendbare Pauschale entstanden sind und die geforderte Entschädigung unter Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen und einer etwaigen, anderweitigen Verwendung des Feriendomizils konkret beziffert und belegen. Es wird dringend der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung empfohlen, um solche Kosten abzudecken.
Ein rechtlicher Anspruch auf Umbuchungen besteht nicht. Umbuchungen und Rücktritt vom vermittelten Vertrag richten sich nach den Bedingungen der jeweiligen Reiseveranstalter bzw. Anbieter. Umbuchungen (Änderungen hinsichtlich des Aufenthaltstermins oder der Unterkunft) sind grundsätzlich bis zum 75. Tag vor Aufenthaltsbeginn möglich. Danach sind Umbuchungen nur nach vorherigem Rücktritt vom Vertrag unter den oben genannten Bedingungen und bei gleichzeitiger Neuanmeldung durch den Kunden möglich. Für eine Umbuchung kann ein Entgelt berechnet werden, wie vom Veranstalter in seinen Umbuchungsbedingungen vorgegeben. Der Nachweis nicht entstandener oder niedrigerer Bearbeitungskosten bleibt dem Kunden unbenommen. my-sardinia.com ist inkassoberechtigt und darf Umbuchungs- oder Rücktrittsentschädigungen für den Veranstalter bzw. Vermieter oder Anbieter einziehen und entgegennehmen.

 

6. Reiseversicherungen
my-sardinia.com weist auf die Möglichkeit des Abschlusses einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchsversicherung sowie einer Auslandskrankenversicherung hin. my-sardinia.com empfiehlt den Abschluss einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit sowie einer Auslands-Krankenversicherung.

7. Behandlung der Ferienunterkunft durch den Kunden, Schäden, Haftpflichtversicherung
Der Kunde ist gegenüber dem Vermieter verpflichtet, die Ferienunterkunft pfleglich und schonend zu behandeln und ausreichend zu lüften und dem Vermieter alle Schäden und Mängel während der Belegungszeit schnellstmöglich anzuzeigen. Der Kunde ist für von ihm angerichtete Schäden des Grundstückes, Hauses oder des Inventars als Mieter gesetzlich haftbar. Er hat selbst seinen Haftpflichtversicherungsschutz im Ausland zu überprüfen und weist eine solche dem Vermieter auf Anfrage nach. Der Mieter sollte bei Ankunft im eigenen Interesse das Grundstück, Haus und Inventar auf Schäden überprüfen. Tierhaltung oder die Mitnahme von Haustieren sind nur mit vorheriger Zustimmung des Vermieters erlaubt. Sämtliche Tiere sind bei der Anmeldung anzugeben. Eine Untervermietung durch den Mieter ist nicht gestattet.

 

8. Kündigung durch Vermieter

Der Vermieter kann die Nutzung der Ferienunterkunft bei Überbelegung außerordentlich kündigen oder die überzähligen Personen ausweisen. Der Vermieter kann den Vertrag nach Belegungsbeginn auch kündigen, wenn ein Kunde die Durchführung des Vertrages ungeachtet einer Abmahnung des Eigentümers oder eines örtlichen Beauftragten nachhaltig stört oder wenn ein Kunde sich in solchem Maß vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Dies gilt insbesondere, soweit trotz Abmahnung eine vertragswidrige Objektbelegung, insbesondere eine Überbelegung der Wohnung fortgesetzt wird, oder trotz Abmahnung gegen die Hausordnung verstoßen oder der Hausfrieden erheblich gestört wird, oder vorsätzlich oder grob fahrlässig das Vertragsobjekt durch den Mieter erheblich beschädigt wird. Bei Gefahr im Verzug ist der Eigentümer berechtigt, das Vertragsobjekt zu betreten und erste Gefahr abwehrende Maßnahmen zu ergreifen.

 

9. Obliegenheiten des Kunden
Der Kunde ist verpflichtet, my-sardinia.com, dem Eigentümer oder dem bezeichneten örtlichen Beauftragten alle Schäden und Mängel während der Belegungszeit schnellstmöglich anzuzeigen. Der Kunde ist verpflichtet, bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen Schadensminderungspflichten, alles ihm Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung, Vermeidung oder Minderung des Schadens beizutragen.

 

10. Haftung bei Vermittlung, Haftungsbeschränkung
my-sardinia.com übernimmt keine Haftung für die ordnungsgemäße Durchführung der vermittelten Reiseleistungen und gibt keine Zusicherung für die Eignung oder Qualität der dargestellten Reise- oder Mietleistungen ab. Hierfür haftet der Vertragspartner des Kunden. Dies gilt nicht, sofern nach den Umständen der Anschein begründet wird, dass my-sardinia.com solche Leistungen in eigener Verantwortung im Sinne des § 651a Abs. 2 BGB übernimmt. Ebenso wenig übernimmt my-sardinia.com die Gewähr für die Verfügbarkeit von Reiseleistungen. 
my-sardinia.com haftet lediglich für fehlerhafte Beratung und Vermittlung. Die Angaben über vermittelte Reiseleistungen und Ferienunterkünfte beruhen ausschließlich auf den Informationen der Einzelveranstalter oder Vermieter gegenüber my-sardinia.com und stellen somit keine eigene Zusicherung von my-sardinia.com gegenüber dem Kunden dar. my-sardinia.com gibt dem Kunden gegenüber keinerlei Garantien oder Zusicherungen hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der Informationen der vermittelten Reiseveranstalter oder Vermieter ab. 
Die vertragliche Haftung von my-sardinia.com ist, außer im Falle von Schäden, die auf einer Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit beruhen, soweit ein Schaden des Kunden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurde, auf den dreifachen Preis der vermittelten Leistung oder den dreifachen Mietpreis beschränkt. Die deliktische Haftung von my-sardinia.com für Sachschäden, die nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, ist auf den dreifachen Preis der Leistung oder dreifachen Mietpreis pro Aufenthalt und Kunden beschränkt.

 

11. Informationspflichten über die Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens
Die EU-Verordnung zur Unterrichtung von Fluggästen über die Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens verpflichtet my-sardinia.com, den Kunden über die Identität der ausführenden Fluggesellschaft sämtlicher im Rahmen der gebuchten Reise zu erbringenden Flugbeförderungsleistungen bei der Buchung zu informieren. Steht / stehen bei der Buchung die ausführende/n Fluggesellschaft/en noch nicht fest, so muss my-sardinia.com als Vermittler dem Kunden die Fluggesellschaft/en nennen, die wahrscheinlich den Flug durchführen wird / werden. Auch über den Wechsel der ausführenden Fluggesellschaft muss my-sardinia.com den Kunden informieren. Sie muss unverzüglich alle angemessenen Schritte einleiten, um sicherzustellen, dass der Kunde so rasch wie möglich über den Wechsel unterrichtet wird. Die Schwarze Liste der EU ist auf der Internetseite  http://ec.europa.eu/transport/modes/air/safety/air-ban/doc/list_de.pdf und auf der Internetseite von my-sardinia.com einsehbar.

 

12. Ausschluss von Ansprüchen, Anzeigepflicht, Verjährung
Der Kunde ist verpflichtet, Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis mit my-sardinia.com oder dem Vermieter bzw. Anbieter innerhalb eines Monats nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung des Aufenthaltes des Kunden gegenüber my-sardinia.com unter der unten genannten Adresse geltend zu machen. Nach Ablauf der einmonatigen Frist kann der Kunde Ansprüche nur geltend machen, wenn er ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist verhindert worden ist. Vertragliche Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz wegen Sach- oder Vermögensschäden gegenüber my-sardinia.com verjähren innerhalb eines Jahres, soweit ein Schaden des Kunden weder auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines Erfüllungsgehilfen oder eines gesetzlichen Vertreters von my-sardinia.com beruht. Die Verjährung beginnt mit dem Ende des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist und der Kunde von den Umständen, die den Anspruch gegen my-sardinia.com begründen und von my-sardinia.com als Person des Anspruchsgegners Kenntnis erlangt oder ohne grobe Fahrlässigkeit hätte erlangen müssen. Alle Ansprüche aus unerlaubter Handlung sowie Ansprüche auf Ersatz von Körperschäden unterliegen der gesetzlichen Verjährungsfrist.

 

13. Unwirksamkeit, Anwendung deutschen Rechtes, Gerichtsstand 
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vermittlungsvertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge. Die Unwirksamkeit des vermittelten Reise-, Miet- oder Beförderungsvertrages berührt nicht die Wirksamkeit des Vermittlungsvertrages. Auf den Vermittlungsvertrag findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Der Kunde kann my-sardinia.com an ihrem Geschäftssitz verklagen. Soweit der Kunde Kaufmann oder juristische Person des privaten oder des öffentlichen Rechtes oder eine Person ist, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland hat, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand der Sitz von my-sardinia.com vereinbart.

 

14. Datenschutz
Die personenbezogenen Daten, die der Kunde my-sardinia.com zur Verfügung stellt, werden elektronisch verarbeitet und genutzt, soweit es für die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertrages und für die Kundenbetreuung erforderlich ist. my-sardinia.com hält bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten die Bestimmungen der DSVGO bzw. des BDSG ein. Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, seine gespeicherten Daten abzurufen, über sie Auskunft zu verlangen, sie ändern oder löschen zu lassen. Mit einer Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kann der Kunde der Nutzung oder Verarbeitung seiner Daten für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung widersprechen. Eine Weitergabe der Daten des Kunden an unbefugte Dritte erfolgt nicht.

 

Reisevermittler:

my-sardinia.com
Dario Henke
In der Mark 214 B
58453 Witten 
Deutschland
Umsatzsteuer-ID gem. §27a UStG: DE211980503
FAX +49 3212 1278 550

 

Wesentliche Merkmale der Dienstleistung: Reisevermittlung, Vermittlung von Mietverträgen. Auf den Vermittlungsvertrag mit dem Kunden findet deutsches Recht Anwendung (siehe Ziffer 13).

 


 

Nachfolgend finden Sie den Link zu den Geschäftsbedingungen bzw. Websites der von uns vermittelten Reiseveranstalter/Leistungserbringer:

 

Ferienhäuser

• Für Häuser privater Eigentümer gelten die oben stehenden Vermittlungsbedingungen.

• Für Häuser des Reiseveranstalters La Sarda GmbH gelten die folgenden Bedingungen:

https://www.lasarda.ch/agb/

 

Fährtickets:

• Moby Lines

https://www.mobylines.de/hilfe/allgemeine-bedingungen/

• Tirrenia

https://www.tirrenia.de/kundeninfo/transportbedingungen/

• Sardinia Ferries

http://www.corsica-ferries.de/allgemeine-bedingungen.html

• GNV

https://www.gnv.it/de/allgemeine-bedingungen.html

 

Mietwagen:

• Sunny Cars

https://www.sunnycars.de/allgemeine-geschaftsbedingungen/

 

Stand 16. November 2019

Detail-Suche

Villen nach Namen

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Wir benutzen Cookies
Für den vollen Funktionsumfang dieser Seite werden Cookies benötigt. Sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden?